VR Brillen & Co.

Dieses Thema im Forum "Hardware, Software und Netzwerk" wurde erstellt von Leon, 22/2/16.

  1. Leon

    Leon KGB Mitglied

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    181
  2. Dragnet

    Dragnet Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    864
    SteamVR Performance Test

    Erstmal aber eh abwarten wie sich das entwickelt. Für die paar Spiele und ungewissen Ausgang welches System sich durchsetzen wird, ist ein Kauf einfach noch viel zu früh. Wobei ich da Valve mit ner eigenen Hardware schon gute Chancen ausrechne und die Konsolenhersteller werden auch ihre eigenen Brillen machen. Wo Oculus Rift da seine Lücke finden will, ist mir nicht klar. Dann müssten die schon die Porno-Industrie hinter sich haben was bei Facebook eher unwahrscheinlich ist. ;)
     
  3. Leon

    Leon KGB Mitglied

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    181
  4. Leon

    Leon KGB Mitglied

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    181
    Gerade die Vive hat für mich halt extrem viel potential im Wohnzimmer durch das beinhaltete Tracking. Und wenn ich damit den ganzen Abend nur MineCraft Schlösser in VR baue ... blöd ist nur das man eigentlich noch ein extra Rechner dazu kaufen muss, wenn man sich das ins Wohnzimmer stellen will ...

    Bezüglich was sich durchsetzt sehe ich da weniger Probleme. Alle großen Engines unterstützen bereits beide Brillen, insofern hängt es aus meiner Sicht eher daran was die Publisher draus machen. Auf Konsole setze ich da auf jeden Fall nicht mehr. Hab mich bei der PS4 schon massiv über die PS Kamera geärgert, dass da nichts gescheitest an Software für raus kommt, weder von großen Publishern, noch seitens Indie Studios.
     
  5. Saxman

    Saxman KGB Mitglied

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    133
  6. Leon

    Leon KGB Mitglied

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    181
  7. Leon

    Leon KGB Mitglied

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    181
  8. Dragnet

    Dragnet Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    864
    Ha....bringt das Teil ein persönlicher Kurier vorbei? :rolleyes:
     
  9. Leon

    Leon KGB Mitglied

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    181
    redit Kommentar: "At that price I'm expecting it to be delivered by a falcon 9 rocket"
     
  10. Leon

    Leon KGB Mitglied

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    181
    "Vive - Vielen Dank für Deine Bestellung bei HTCVIVE.com – Startet ab April" :nail:
     
  11. shrotty

    shrotty KGB Mitglied

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    486
  12. Leon

    Leon KGB Mitglied

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    181
  13. Nachtfalke

    Nachtfalke KGB Mitglied

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    307
    So ne sch....... muss ich mir das nun doch kaufen`?
     
  14. Dragnet

    Dragnet Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    864
    Und wie ist es nun? Rockt oder nicht? Knapp nen 1000er ist natürlich schon ne Nummer, hats sich gelohnt?
     
  15. Leon

    Leon KGB Mitglied

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    181
    Bin noch nicht wirklich viel zum Spielen gekommen sonst hätte ich schon mehr berichtet. Als Brillenträger ist die Vive zwar tragbar, aber mir zu unkomfortabel, weswegen ich mir erstmal Kontaktlinsen besorgt habe. Die ersten kurze Linsen-Session gestern Abend war damit aber durchaus spaßig. Beim ersten Aufsetzen merkt man zwar noch die ein oder anderen kleinen Early Adopter Macken (Displayauflösung zum Beispiel oder Fresnellinsenstörungen an den äußeren Rändern), die aber je nach Immersion des Inhalts super schnell in Vergessenheit geraten. Am meisten Spaß hatte ich bis jetzt kreativ mit Google Tilt Brush und der Tower Defence Demo die im Valve Demo Lab enthalten ist. Muss mir jetzt erst mal die Tage ein paar gute VR Titel zum längeren testen aussuchen und kaufen. Man merkt aber bei den Demos schon deutlich das der Spaß mit der Brille extrem von den Inhalten abhängt. In der Valve Lab Demo zum Beispiel taucht zwischendurch mal der Portal Computer auf und die Wände um einen fallen herab (wie in Portal2) und man steht plötzlich mitten im freien Raum, da wurde mir schon sehr mulmig ... ziemlich krass! Schade das ich für sowas aktuell nur knapp 2,5m x 2,5m Raum habe.

    Was die Hardware angeht: Das FoV kann natürlich nie groß genug sein, ist aber ausreichend um nach wenigen Minuten "einzutauchen", vor allem aber auch da das Tracking 1A funktioniert (außer man hat Spiegel im Zimmer ...). Ziemlich beeindruckend, und lässt keinerlei Übelkeit bei mir aufkommen (trotz das ich letztens erst einen Lagerungssschwindel hatte, und befürchtet hatte dass das Probleme geben wird). Schlechte Spiele schaffen das natürlich trotzdem z. B. InCell VR in 20 Sekunden ... bei dem man mit dem Kopf die Bewegungsrichtung auf einer Art Rennbahn steuert ... Nach ca 2 Std. wurde mir schon recht warm unter der Brille und das Gewicht merkte man auch schon etwas. Mal schauen wie das in Zukunft und bei längeren Sessions wird.

    Ist die Brille den 1000er Wert? Schwer zu sagen, ich bereue es auf jeden Fall nicht. Ein Standard Consumer Produkt ist es aber auf jeden Fall noch nicht, und die kommenden Inhalte werden aus meiner Sicht mit entscheidend sein, ob sich die Dinger weiter verbreiten oder wieder für 20 Jahre in der Tonne landen.
     
  16. Nachtfalke

    Nachtfalke KGB Mitglied

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    307
    Wie viel Platz/Raum muss man mindestens haben? Was denkst du?
     
  17. Leon

    Leon KGB Mitglied

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    181
    http://www.htc.com/managed-assets/shared/desktop/vive/Vive_PRE_User_Guide.pdf

    Room Scale bedeutet frei bewegen. In der Tat wird die Größe beim Setup des Raumes (Ausmessen mit den Controllern) auch benötigt, damit man das erfolgreich beenden kann. Mit weniger Raum lohnt sich das aber auch nicht.

    Korrigiere: Ich hab ca. 2,5m x 3m. Wohnzimmergenehmigung steht noch aus. :D

    Die Spiele passen sich entsprechend dem Setup dann an. Mehr kann da aber sicher nicht schaden. Hängt halt wieder vom Spiel ab. Um so kleiner der Raum, um so öfters muss man sich halt "porten", was die Immersion wieder etwas schmälert.
     
  18. Dragnet

    Dragnet Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    864
    Hmm okay das wäre für mich nen no go da jedesmal mir Kontaktlinsen für reinzuknallen. Verstehe nicht, wieso die da nicht einfach ne Art Brille als Option zum davorstecken einbauen, Gläser können sich die Leute dann halt selber machen lassen. Aber wird der Markt schon regeln, sofern sich das durchsetzt natürlich. ;)
     
  19. Leon

    Leon KGB Mitglied

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    181
  20. Dragnet

    Dragnet Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    15/10/14
    Beiträge:
    864
    Sieht schlecht aus mit VR:

    VR in der Krise: Eve-Online-Entwickler CCP schließt Studios

    AAA+ Titel dürften sich auch absolut nicht lohnen bei der geringen Verbreitung von VR. Was auch wieder zum alten Henne-Ei-Problem führt. Ohne genügend Top-Titel werden sich die Leute auch keine VR-Brille für mehere hundert Euro holen. Und das Angebot auf Steam ist auch weiterhin echt mies. Da ist zum größten Teil nur Schrott mit dabei.